Experten im Fokus – Berliner Morgenpost

Seit der Ökonomisierung der „Sozialen-Arbeit“ ist ein ähnlicher Effizienzgedanke, wie wir ihn bereits aus der Wirtschaft kennen, in die Kitas und in viele soziale Einrichtungen eingekehrt.
Die Wirtschaft und der soziale Bereich sind inzwischen so eng miteinander verzahnt, dass man sich fragen könnte, wo es noch große Unterschiede gibt und vor allem, wo der Mensch im „Getriebe“ Kita geblieben ist?

Corona-KiTa-Rat ruft zur Impfung auf!

Mittlerweile haben laut der Corona-KiTa-Studie des Robert-Koch-Institutes und des Deutschen Jugendinstitutes über 80 Prozent des pädagogischen Personals in Kitas mindestens eine Impfung erhalten. Dies ist ein großer Erfolg.