Kita – Paster-Behrens-Straße

Frau Polomski
Frau Fiedler
030 – 67 06 67 02
030 – 67 06 67 04
kita-paster-behrens-strasse@kita-suedost.de

Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr

(Neukölln)

U-Bahnhof: Parchimer Allee
Bus: M46, 181

115 Plätze

Ab 1 Jahr bis zum Schuleintritt.

Kitaprofil

Die Kita Paster-Behrens-Straße liegt im Berliner Bezirk Neukölln im Ortsteil Britz direkt neben einem weitläufigen Park. Auf dem Gelände befinden sich die Schilling-Schule, die Beratungsstelle für hörbehinderte Kinder und Jugendliche sowie das Cochlear Implant Centrum.

In unserer Kita werden die Kinder in 5 Einheiten betreut. Die beiden Krippeneinheiten bieten insgesamt Platz für 46 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren. Im Elementarbereich spielen und lernen Kinder gemeinsam in drei altersgemischten Einheiten mit je 23 Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Etwa 15 % der Kinder haben einen erhöhten Förderbedarf. Diese werden von sechs Pädagog*innen mit einer Zusatzausbildung für Integration begleitet und gefördert.

Wir arbeiten auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms, der Qualitätsstandards und dem Leitbild des Trägers sowie unserer Konzeption. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Die Eingewöhnungszeit gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, um jedem Kind und allen Eltern einen guten Start zu ermöglichen.

Einen hohen Stellenwert in unserer Arbeit hat das freie Spiel der Kinder, da sie dadurch lernen, sich selbsttätig die Welt anzueignen. Durch unsere Beobachtung im Alltag nehmen wir ihre Interessen und Fähigkeiten wahr und stellen Materialien zu Verfügung, die die Kinder zum weiteren Forschen und Entdecken anregen.

Die Förderschwerpunkte unserer Kita sind Kommunikation, Sprache und Hören. Die sinnliche Wahrnehmung ist ein wichtiger Prozess, um sich die Umwelt zu erschließen. Dazu gibt es vielfältige Angebote aus den Bereichen Bewegung (Bewegungsbaustelle, Fahrzeuge), Kommunikation (Gespräche, Mimik und Gestik, Bilderbücher anschauen und vorlesen), Musik (Lieder singen, Musik hören, Klanginstrumente ausprobieren), Rhythmik, Tanz, Töpfern und kreatives Gestalten.

Für diese Angebote stehen uns unterschiedliche Räumlichkeiten und ein parkähnlicher Garten zur Verfügung.

Vom Sommer 2019 bis zum Sommer 2022 ist unsere Kita Teil der TUKI-Partnerschaften. TUKI steht dabei für „Theater und Kita“. Das Anliegen von TUKI-Tandem ist die behutsame Heranführung der Kinder an Theaterkunst. Unser Tandempartner ist das Atze Musiktheater. In diesem Projekt machen sich die Kinder, ausgehend von ihren Wünschen, gemeinsam mit den Pädagog*innen und Künstler*innen auf den Weg, sich die Welt auf kreative Art zu erschließen.

Für einen guten Übergang in die Schule kooperieren wir mit der Bruno-Taut-Grundschule.