Ich arbeite gerne bei den Kindertagesstätten SüdOst ...

Mein Name ist Katrin Ehrhardt und seit über zwei Jahren bin ich die Köchin in der Kita Uthmannstraße, mitten im bunten „Multi-Kulti-Bezirk“ Neukölln. Ich bin seit 35 Jahren im Beruf – aber erst hier in der Kita Uthmannstraße bin ich wirklich angekommen. Ich freue mich auf jeden einzelnen Tag, den ich in der Kita sein darf.

Frau Ehrhardt

Ich liebe es, wenn die Kinder morgens beim Ankommen schon ihren Kopf in die Küche stecken und rufen: „Hallo Katrin …was machst du heute leckeres zu essen?“ Für mich ist es der perfekte Arbeitsplatz. Ich mag Kinder über alles und ich bin bekannt als die fröhliche Köchin mit den bunten Kochjacken. Ich liebe meinen Beruf als Köchin verbunden mit einer Leidenschaft für frische, gesunde Ernährung, möglichst ohne Fertigprodukte.

Viele Kitas werden von Caterern beliefert … wir nicht!

Unser Augenmerk liegt hauptsächlich auf der Mittagsversorgung. Wir kochen täglich frisch vor Ort für ca. 130 Kinder. So können wir lange Transportwege und lange Warmhaltezeiten des Essens vermeiden – frisch gekocht, direkt auf den Tisch!

Unseren Speiseplan gestalten wir möglichst abwechslungsreich, mit viel frischem Obst und Gemüse.

Bei uns gibt es einmal in der Woche Fleisch, einmal Fisch, einmal Suppe und an den restlichen beiden Tagen zaubern wir ein vegetarisches Gericht.

Für die Kinder, die kein Fleisch essen, gibt es täglich eine vegetarische Alternative. Ich belasse die Speisen so natürlich, wie möglich. Das heißt viel frische Kräuter und natürliche Gewürze und möglichst der Verzicht auf künstliche Aroma-und Zusatzstoffe.

Ich mag es, im ganzen Haus unterwegs zu sein, mit den Kindern zu sprechen und sie auf fröhliche Art und Weise an eine gesunde Ernährung heran zu führen.

So leisten auch wir unseren pädagogischen Beitrag zu einer gesunden Entwicklung der Kinder.

In einer Kita wird natürlich auch mal gefeiert und da bringen wir uns gerne mit ein, zum Beispiel beim Faschingsfest, bei Kuchenbasaren zum jährlichen Hausfest oder auch beim winterlichen Lichterfest.

Ich freue mich, dass ich einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben konnte.

Ihre Katrin Ehrhardt