Ich arbeite gerne bei den Kindertagesstätten SüdOst ...

Mein Name ist Saskia Eichmann und ich bin seit Januar 2020 als Gruppenerzieherin bei den Kindertagesstätten SüdOst in der Kita

Neudecker Weg in Berlin Rudow beschäftigt.

Aktuell betreuen wir 164 Kinder in der gesamten Kita, aufgeteilt auf fünf Gruppen. Ich wurde bei meinem Dienstantritt mit

offenen Armen und sehr herzlich von meinen neuen Kolleg*innen in Gruppe 4 empfangen. Dies hat mir den Einstieg bei meinem Neuanfang sehr erleichtert. Wir sind ein altersgemischtes Team, genauso wie unsere Kinder in altersgemischten Gruppen betreut werden. Mit- und voneinander Lernen wird hier groß geschrieben. Jeder von uns hat seine eigenen individuellen Fähigkeiten, von denen wir untereinander und von denen natürlich auch die Kinder profitieren. Eine „Basteltante“, eine Schreibkraft für alles Wichtige, eine Sänger*in, eine Beobachter*in und eine handwerklich begabte Kolleg*in ergeben bei uns das perfekte Team mit Herz, Humor und Verstand.

Unser Alltag gestaltet sich nach den Interessen und Wünschen der Kinder. Projekte werden in demokratischer Abstimmung besprochen und durchgeführt. Wir beziehen die Kinder gerne aktiv in Entscheidungen mit ein, wodurch sie eine hohe Selbstwirksamkeit erfahren. Unsere Zusammenarbeit im Team ist sehr offen, ehrlich, respektvoll, anerkennend und jeder von uns ist aufmerksam dem anderen gegenüber. Genau diese Werte vermitteln wir auch den Kindern. Wir vereinbaren Regeln des sozialen Miteinanders und achten auf die individuellen Bedürfnisse. Das Spiel- und Lernumfeld wird unter Berücksichtigung des Alters- und Entwicklungsstandes gestaltet. Es findet ein regelmäßiger Austausch mit den Facherzieherinnen für Integration statt. Wir sehen die Bildung und Erziehung von Kindern mit und ohne körperliche oder geistige Einschränkung als gemeinsame Aufgabe aller pädagogischen Fachkräfte. Auch die Elternarbeit, läuft hier in einem offenen und ständigen Austausch. Wir erhalten gute Rückmeldung für unsere Arbeit und werden für den liebevollen und freundlichen Umgang mit den Kindern wertgeschätzt.

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit und sehe meinen Beruf als eine der wundervollsten Tätigkeiten in meinem Leben. Was hat schon so viel Wert, wie ein ehrlich gemeintes Kinderlachen?

Ihre Saskia Eichmann