Kita – Dornbrunner Straße

Frau Gottmann
030 – 532 68 42
030 – 288 366 46
kita-dornbrunnerstrasse@kita-suedost.de

Montag bis Freitag
7:30 bis 16:30 Uhr

Dornbrunner Straße 17 12437 Berlin (Treptow-Köpenick)

S-Bahnhof: Baumschulenweg
Bus: 166, 167, 265, M 41

75 Plätze

Ab 8 Wochen bis zum Schuleintritt.

Kitaprofil

Die Pädagogen*innen der Kita Dornbrunnerstraße sehen ihre Aufgabe darin, den Jüngsten die Möglichkeit zu geben, die Welt, die sie umgibt zu entdecken. In unserer Kita begleiten wir Kinder in einem Nestbereich (0-3 Jahre) und zwei Elementarbereichen (3-6 Jahre) liebevoll in ihrer Entwicklung.

Unsere Kita befindet sich in ruhige, zentraler Lage, in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Baumschulenweg und ist somit mittels S-Bahn, Bus oder zu Fuß leicht erreichbar. Helle, funktionelle und bewegungsfreundlich gestaltete Gruppenräume, eine kleine Bibliothek, eine Lernwerkstatt sowie ein großer Garten mit altem Baumbestand bieten den Kindern viele Möglichkeiten für Bewegung und kreative Spielerfahrung.

Die Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit gründen auf dem Berliner Bildungsprogramm und den Qualitätsstandards sowie dem Leitbild der Kindertagesstätten SüdOst. Dabei arbeiten wir nach einem ressourcenorientierten Ansatz. Das heißt, wir gehen von den individuellen Neigungen, Begabungen und Möglichkeiten eines Kindes aus und fördern es ganzheitlich.

Wir nehmen Kinder mit ihren Stärken und Schwächen an und begegnen ihnen mit liebevoller Achtung. Daher verstehen wir uns nicht als Akteure ihrer Entwicklung, sondern als unterstützende Begleiter*innen.

Um die Entwicklung, Kompetenzen und Probleme der Kinder zu berücksichtigen, führen wir regelmäßig gezielte Beobachtungen durch und dokumentieren die Lernprozesse. Mindestens einmal im Jahr laden wir die Eltern zu einem Entwicklungsgespräch ein, in dem wir ihnen die Fortschritte ihres Kindes, welche wir beobachten konnten, erläutern.

Wir bieten täglich schmackhafte und abwechslungsreiche Mahlzeiten an. Vormittags steht für die Kinder Obst bereit und am Nachmittag reichen wir eine Vesper in Bioqualität.

Wir pflegen Kooperationen zu anderen Einrichtungen und Organisationen, wie der Sonnenblumengrundschule, Einrichtungen der Jugendhilfe und engagieren uns in der trägerübergreifenden Arbeit im Kiez.

Ein wichtiger Punkt ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern. Die Wünsche der Eltern sind uns genauso wichtig, wie die ihrer Kinder. Nur wenn wir ALLE mit einem positiven Gefühl in die Kita gehen, können sich die Kinder ohne Ängste im Kitaalltag ausprobieren und lernen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden