Auf dem Weg zur TagWerk-Kita.

Seit August 2023 sind wir gemeinsam auf dem Weg eine „TagWerk-Kita“ zu werden.

Was heißt das genau?

Offene Arbeit, Arbeiten nach der Lernwerkstattmethode, die Bedürfnisse der Kinder im Blick behalten, miteinander, füreinander, alle sind dabei …
Unsere Gedanken kreisen seitdem und unsere Fantasien erlangen eine hohe Präsenz ….

„TagWerk-Kita“ …

Tag – wie: jeder Tag, den wir gestalten und erleben

Werk – wie: werken, werkeln

Kita – wie: gemeinsam, miteinander, Freude

Lasst uns dazu eine kleine Reise in unsere Kindheit starten….

Wer kennt das nicht? – gemeinsam mit seinen Eltern EINKAUFEN zu gehen

Wer kennt das nicht? – gemeinsam mit seinen Eltern zu KOCHEN

Wer kennt das nicht? – gemeinsam WÄSCHE zu waschen

Wer kennt das nicht? – gemeinsam die Wohnung SÄUBERN

Wer kennt das nicht? – gemeinsam ZEIT miteinander zu verbringen

Wer kennt das nicht? – seine eigenen ERFAHRUNGEN zu machen, in dem wir Dinge selbst ausprobieren und erforschen

Wer kennt das nicht? – den Eltern bei HANDWERKLICHEN TÄTIGKEITEN helfen zu dürfen

Wir möchten gemeinsam mit Herz und Leidenschaft allen Kindern die Möglichkeiten geben, ihre eigenen Erfahrungen in verschiedenen Lebensbereichen selbstwirksam erleben zu können.

Nicht nur FÜR Kinder, sondern MIT ihnen und ihren Eltern gestalten wir die Erfahrungsräume in Eigeninitiative mit FREUDE, SPASS und KREATIVITÄT.

Am 15. Dezember 2023 hatten wir das große Glück, an einer inspirierenden Fortbildung zum Thema „Lernwerkstatt“ teilnehmen zu dürfen. Auf besondere Weise lernten wir an diesem Tag, wie bereichernd die Methode der Lernwerkstatt in das Konzept der „offenen Arbeit“ integriert werden kann.

Anhand verschiedener Anschauungsmaterialien, die von unserer Dozentin sehr „LECKER“ präsentiert wurden, konnten wir uns schnell auf die Thematik „Lernwerkstatt“ einstellen.

Unsere Sinne wurden geschärft, als wir gemeinsam in die Rolle der Entdecker schlüpften und bei einem Experiment etwas Neuartiges entdeckten. Dabei war unser SPANNUNGSBOGEN gefüllt mit:

 

                      KOMMUNIKATION                                               SPASS                                                          ENTDECKEN

 

                                                                    FÜHLEN                                        SCHMECKEN

 

                                                                                                 AUSPROBIEREN

Zur Auflösung unseres Experimentes benötigten wir die Unterstützung unserer Dozentin.

Es war eine „TAMARINDE“ –eine Frucht, die für die Zubereitung der Tamarinden-Soße im asiatischen Raum zu finden ist.

Dank dem abwechslungsreichen Methodenkoffer unserer Dozentin haben wir viele Impulse erhalten, um die kindlichen Bildungsprozesse in der Kita Mariendorfer Weg, mit viel Spaß am TUN weiter voranbringen zu können.

Wir sind als TEAM sehr dankbar, dass wir so eine engagierte, wertschätzende und wissensbereichernde Dozentin zur Seite gestellt bekommen haben, die uns die Welt der „Lernwerkstatt“ erschlossen hat.

Kita Mariendorfer Weg